Willkommen in unserem Onlineshop!

Funktionsweise der elektrischen Zigarette.

Die E-Zigarette ist eine interessante Alternative zu herkömmlichen Tabakwaren. Diese Zigarette sorgte in den letzten Jahren für viel Aufmerksamkeit und immer mehr Menschen interessieren sich dafür, wie die E-Zigarette eigentlich funktioniert. Hier bringen wir Licht ins Dunkel! Der große Unterschied zwischen der elektrischen Zigarette und einer handelsüblichen Zigarette mit Tabak ist, dass kein Rauch in dem Sinne aufsteigt. Dies wird bei der E-Zigarette dadurch erreicht, dass das Nikotin verdampft wird und kein Tabak mehr verbrannt werden muss. Durch das Verbrennen einer Zigarette, die Tabak enthält, verbrennen eine ganze Menge giftiger Stoffe, was durch die E-Zigarette eliminiert werden soll. Es entsteht unter anderem Kohlenmonoxid, Teer und eine Menge weiterer krebserregenden Stoffe beim verbrennen von Tabakzigaretten.

Bestandteile einer E-Zigarette

  • Ein Akku
  • Zerstäuber
  • Depot (Cartridge) oder Tankversionen

Diese drei Bestandteile reichen völlig aus, um auf weniger schädlichem Wege zu seiner Dosis Nikotin zu gelangen. Der Akku soll die Energie liefern, die für das Betreiben der E-Zigarette benötigt wird. Der Zerstäuber hat die Aufgabe, die Flüssigkeit zu aromatisieren, also den Geschmack zu liefern. Die eigentliche Flüssigkeit auch als Juice benannt befindet sich in dem Depot oder Tank, das immer wieder nachgefüllt werden muss.

Funktionsweise im Detail

Wenn man nun am Mundstück zieht wird ein sogenanntes Piezoelement in Schwingung versetzt, so dass die Flüssigkeit zerstäubt wird und ein Stoff namens Aerosol entstehen kann. Der Akku wird dabei relativ wenig in Anspruch genommen und er wurde so konzipiert, dass er für ungefähr eine Schachtel ausreicht. Somit ist man mit einem vollen Akku den ganzen Tag lang versorgt. Natürlich gibt es auch ein Ladegerät, mit dem man den Akku schnell wieder aufladen kann.

Bei der E-Zigarette wird der Rauch gedampft und somit kann man auch in der Öffentlichkeit rauchen, ohne dass sich die Menschen in der Nähe gestört fühlen müssen (Trotzdem sollte man immer Rücksicht auf seine Umgebung nehmen, da nicht jeder die e-Zigarette und ihre Funktion kennt). Durch dies gesamte Elektronik ist auch der Name E-Zigarette oder elektronische Zigarette entstanden. Man sollte allerdings stets daran denken, dass auch in dieser Zigarette Nikotin enthalten ist, der eigentliche Suchtstoff.

Zurück
 
Rauchfrei, mit Volldampf !!!

Alterskontrolle

Unser Angebot richtet sich ausschlieβlich an volljährige Personen.Um diesen Shop zu nutzen, müssen Sie mindestens
18 Jahre alt sein.